Eine Immobilie zu verkaufen ist ein großer Schritt. Oft hat man jahrelang darin gewohnt, schöne sowie schlechte Momente erlebt und doch waren es immer die eigenen vier Wände – ein geschützter Raum. Beim Verkauf Ihrer Immobilie sollte aus diesem Grund einiges beachtet werden, damit man guten Gewissens diesen großen Schritt gehen kann.

Schritt 1: Fragen die man sich vor dem Verkauf stellen sollte

Die Ausgangssituationen beim Verkauf einer Immobilie sind immer unterschiedlich, so auch die Fragen, die man sich vor dem Verkauf der Immobilie stellen sollte. Einige Fragen sollten allerdings immer gestellt und hinreichend beantwortet werden. Zunächst sollte man mit dem Abstecken der Rahmenbedingungen beginnen, welche einem die nötige Voraussicht beim Verkauf der Immobilie geben. So sollte sich gefragt werden, ob es gerade ein guter Zeitpunkt ist, um die Immobilie zu verkaufen, wie lange der Verkauf der Immobilie ungefähr dauern könnte oder bis wann man die Erlöse aus dem Verkauf der Immobilie braucht. Ebenso sollte im Blick behalten werden, ob beim Hausverkauf Steuern anfallen, die womöglich abgetreten werden müssen bzw. ab welchem Zeitpunkt ein Wertgewinn versteuert werden muss.

Schritt 2: Weitere Vorbereitungen des Hausverkaufs

Den Verkauf einer Immobilie sollte man so gut es geht vorbereiten, um keine ungeplanten Überraschungen zu erleben und das bestmögliche aus dem Verkauf der Immobilie zu erzielen. In der Regel hat man doch einige Jahre in diesen vier Wänden verbracht und möchte aufgrund dessen einen vernünftigen Käufer finden sowie den bestmöglichen Kaufpreis erzielen. Ein aktueller Energieausweis sowie ein Grundbuchauszug sind schon die halbe Miete, um den Verkauf einer Immobilie durchziehen zu können. Weiterhin sollten korrekte Grundrisse vorliegen, welche im besten Fall grafisch aufbereitet wurden, sodass die Immobilie hochwertig aussieht. Um einen potentieller Käufer von der zum Verkauf stehenden Immobilie zu überzeugen, sollte sich im Vorhinein gefragt werden, ob die Immobilie mit etwaigen Renovierungsmaßnahmen aufgebessert werden bzw. hergerichtet werden sollte – der erste Eindruck zählt.

Schritt 3: Marktpreiseinschätzung, um den Wert der Immobilie zu ermitteln

Um sicher zu gehen, dass die Immobilie nicht unter Wert verkauft wird, sollte eine Marktpreiseinschätzung vollzogen werden. Diese gibt Aufschluss darüber, wie hoch der Verkaufspreis ausfallen sollte.

„Bei einer professionelle Marktpreiseinschätzung werden einige relevante Kriterien der Immobilie analysiert. Anhand der Zahlen, Daten, Fakten kann dann ermittelt werden, wie viel die Immobilie wert ist, wie viel verlangt werden kann und was man für die Immobilie erhalten sollte.“ – Andy Leithold

Schritt 4: Vermarktung der Immobilie

Natürlich kann man Immobilien selbst vermarkten und darauf hoffen, dass ein passende Käufer gefunden wird. Allerdings ist es gerade in dieser Angelegenheit angebracht, auf professionelle Hilfe zurückzugreifen und einen kompetenten Immobilienmakler zu engagieren. Dieser erstellt ein aussagekräftiges und hochwertiges Exposé der Immobilie und hat in der Regel schon Vermarktungskanäle, auf welche die Immobilie zum Kauf eingestellt wird.

Schritt 5: Besichtigungstermine, Kaufverhandlungen & Kaufverträge

Für Besichtigungstermine und Kaufverhandlungen sollte genug Zeit eingeplant und nichts überstürzt entschieden werden, schließlich soll der potentielle Käufer ja zu der eigenen Immobilie passen. Durch langjährige Expertise in diesem Bereich kann ein Immobilienmakler Ihnen unterstützend zur Seite stehen, um einen geeigneten Käufer für sie zu finden. Durch einen Immobilienmakler spart man sich meistens Zeit und einige wertvolle Nerven, denn ein kompetenter Immobilienmakler weiß, wie eine Besichtigung durchzuführen ist, worauf man hinweisen muss und kennt sich mit der Akquise eines potentiellen Käufers gut aus. Kommt es zur Auswahl eines Käufers, steht es noch aus, einen Kaufvertrag aufzusetzen. Haben Sie einen seriösen Immobilienmakler, dann kümmert sich dieser darum, einen geeigneten Notar vorzuschlagen und alles was mit dem Vertrag zusammenhängt abzuwickeln.

LeitHome – Vom Anfang bis zum Ende an Ihrer Seite

Wie eingangs erwähnt ist der Verkauf einer Immobilie ein großer Schritt. Erleben Sie bei diesem großen Schritt professionelle und persönliche Unterstützung, um einen optimalen Verkaufspreis zu erzielen. Profitieren Sie von einem persönlichen Beratungsangebot rund um den Verkauf einer Immobilie und erreichen Sie mit einem kompetenten Partner an Ihrer Seite alles, was Sie sich wünschen.

>> Gleich Kontakt aufnehmen <<